Pios /Pioniere

Wenn man in der 9. Klasse aus dem Pfaderalter herauskommt, wird man zum Pio, auch Pionier genannt. 
Dort haben nebst dem Leiter auch die Teilnehmer viel Verantwortung bei der Gestaltung des Programmes, der Aktivitäten und der Lager. So werden die 3. Stüfeler perfekt auf das spätere Leben innerhalb und ausserhalb der Pfadi vorbereitet. 

 

Geplant ist mit dieser "neuen" Stufe der Pfadi Riedburg alle 2 Jahre ein grösseres Lager durchzuführen, Die 3. Stufe soll sowohl als Übergang zwischen Pfader und Rover dienen, als auch die Möglichkeit bieten mit Gleichaltrigen Abenteuer zu erleben und die Zeit zu geniessen.
 
Die Uniform der Pios ist mit einem Knalligen Rot sicherlich die auffälligste der 4 verschiedenen Uniformen und wird wie bei den Pfadern mit Abzeichen und Erinnerungen verziert.Die Equipe Stärnäberg ist zwar neu aber hat bereits pläne um hoch hinaus zu kommen.
 
Zurzeit führen wir keine Piostufe, da uns die Mitglieder im passenden Alter fehlen.

NEWSLETTER

Zu den aktuellen News

  • Wix Facebook page

.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now