Die Pfadi Riedburg

Die Pfadi Riedburg ist die Pfadiabteilung von Bern West und hat damit Kinder und Jugendliche aus einem Einzugsgebiet welches vom Loryplatz bis nach Riedbach reicht und insbesondere den Stadtteil 6 abdeckt (Postleitzahlen 3007, 3008, 3018, 3019, 3020 und 3027). 

Die Pfadi Riedburg hat zwei Pfadiheime: Das "Stäbäheim" in Bethlehem und die "Gruft" in Bümpliz. Das Stäbäheim ist direkt am Waldrand des Bremgartenwalds, welcher sich ideal für Übungen eignet. Es beherbergt die 1. 2. und 3. Stufe der Abteilung (die aktiven Stufen) Die Gruft ist die alte Aufbahrungshalle des Bümplizer-Friedhofs die in den letzten Jahren von der Pfadi aufgemotzt wurde und als Unterschlupf für die schon etwas ruhigeren 4. und 5. Stüfeler dient.

In der Schweiz gehören alle Pfadis der PBS (Pfadibewegung Schweiz) an, welche z.B. alle 14 Jahre ein Bundeslager orgnisiert. Alle unsere Teilnehmenden sind in die 5 verschiedenen Altersstufen unterteilt 

 

In den einzelnen Stufen werden die Teilnehmer von den Leitern mit allerlei Aktivitäten versorgt.

 

Die Pfadi Riedburg bildet zusammen mit Auguet, Frienisberg, Aaredrache, Falkenstein , Wärrenfels, Chatzestyg-Lindenburg, Steibruch und PTA den Bezirk Bäretatze. Alle Bezirke des Kantons Bern sind im Verbund PKB (Pfadi Kanton Bern) vereint.


Die Pfadi Riedburg ist eine Berner Pfadiabteilung mit langer Tradition. Ursprünglich stammt Riedburg aber nicht unbedingt aus dem Westen von Bern.

 

Infolge Leitermangel bei Stärnäberg in 1998 fusionierten die beiden Abteilungen Riedburg und Stärnäberg und fuhren unter dem Namen Pfadi Riedburg weiter.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now